Preispolitik


Preispolitik
Meine Honorare und Preisgestaltung
"Über Geld spricht man nicht!" ... und öffentlich schon gar nicht, ist meist die Handhabung dieses Thema's. Ich will mich an dieser Stelle mutig anders positionieren; offen und transparent. Denn Geld spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle, wieso nicht darüber sprechen?

Ob Privatperson oder Firma, ich bin gerne für einen offenen Dialog zu haben, und bisher hat es in herausfordernden Situationen immer einen Weg gegeben, eine gute Lösung zu finden. Ja, es gibt einen Honorar-Stundensatz, aber es gibt für Privatpersonen und kleine Firmen keinen Grund, mich nicht zu buchen.

Für Privatpersonen:
Hier kannst Du aus verschiedenen Coaching-Paketen das für Dich Passende auswählen. Zudem findest Du die Analyse-Produkte, die Du direkt online bestellen kannst. Eine erste, kostenlose Kennenlern-Session gibt Dir die Möglichkeit, mich kennen zu lernen und das Themengebiet zu definieren.

Wenn Du es ganz einfach haben möchtest, mein Honorarsatz für Einzelpersonen pro Stunde liegt bei 180.— CHF exkl. 7.7 % MwSt.

Wenn Du es etwas schwieriger willst, dann bestimmst Du mein Honorar selbst. Aber nicht vorher, sondern nachher oder bei längerer Zusammenarbeit auch während des Prozesses. Du darfst dann ab 120.— CHF (nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt) pro Stunde selbst bestimmen, was Dir meine Arbeit mit Dir Wert ist.

Für Unternehmen und Organisationen
Auch hier ist es ganz einfach. Ich weiss, was ich zu bieten habe und was meine Arbeit und Dienstleistungen wert sind. Es steckt hinter jedem Auftrag viel Weiterbildungs- und Entwicklungsarbeit und bei Seminaren und Workshops oft auch viel Zusatzarbeit. Ich mache keine 0815-Seminare, ich gehe immer auf die Bedürfnisse meiner Kunden ein und gebe mein Bestes.

Mein Stundensatz für Firmen liegt bei 220 CHF, der Tagessatz für ein Seminar liegt bei 3’600.— CHF exkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Reisekosten und Verbrauchsmaterial.

Aber auch hier liegt es an Dir, mit mir ins Gespräch zu kommen. Ist es ein mehrtägiger Auftrag, eine Seminarserie, oder werden weitere Aufträge vereinbart, wird sich das natürlich auf den Preis auswirken.

Kleine Firmen, die sich das nicht so einfach leisten können, sollten unbedingt mit mir ins Gespräch kommen. Ich habe bisher immer eine Lösung gefunden, die uns beide zu Gewinnern gemacht hat.

CO₂ Kompensation
Meine geschäftlichen Reisen mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmittel wie Bahn oder Flugzeug werden CO₂ kompensiert und über myclimate.org für Klimaschutzprojekte verwendet.

Soziales Engagement
1 % des jährlich erwirtschaftenden Umsatzes stelle ich einer sozialen Organisation zur Verfügung.